Zur Führung zum Thema „Delikatessen am Wegesrand (Kräuterwanderung mit allen Sinnen)“ auf der Schmidtenhöhe am 12.04.2014 konnte Frau Katharina Kindgen vom NABU Kroppacher Schweiz, bei sonnigem Wetter 26 Teilnehmer (24 Erwachsene und 4 Kinder) begrüßen.

Direkt hinter Schranke „Denzerheide“ zeigte Frau Kindgen auf, was da alles so an essbaren Wildkräutern und Wildpflanzen am Wegesrand steht, an dem wir als größtenteils Laien auf dem Gebiet achtlos vorbei gehen.

Die Teilnehmer lauschten gespannt und interessiert den fundierten Ausführungen von Frau Kindgen, teilweise unterstützt von Johannes Zühlke, zu den einzelnen Pflanzen und deren Bedeutung.

Sie legte die Einflüsse der einzelnen Pflanzenwirkstoffe auf den Menschen dar und welche Bedeutung diese Pflanzen in der Vergangenheit für die Menschen hatte. Einige der Wildpflanzen waren in der Vergangenheit teilweise Nahrungsgrundlage (z. B. die Brennnessel, Girsch, Knoblauchrauke) und oder auch Arznei der Menschen. Ältere Teilnehmer kannten dies selbst noch oder konnten sich noch an Erzählungen ihrer Vorfahren erinnern.

Nebenbei haben wir unter anderem auch erfahren was Korbblütler oder Kreuzblütler sind.

Ganz besonderst wies Frau Kindgen daraufhin, das nicht alle Pflanzen genießbar sind und man sollte wenn man sich nicht ganz sicher ist zwingend auf den Verzehr verzichten.

 

Die Zeit verging wie im Flug und zum Abschluss der Führung lies uns Frau Kindgen kosten, was es in der Natur köstliches zur Verfügung steht.

Sie lies uns ihr selbstgebackenes Brennnesselbrot mit einem selbst hergestellten Brotaufstrich (Tapenade, das Rezept ist nachfolgend als Anlage abgelegt.) kosten.

Alle waren, nach anfänglicher Skepsis und nachdem einige Wagermutige den Anfang gemacht haben, überrascht wie schmackhaft das war. Und das alles ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker.

In der Gesprächsrunde während der Verkostung zeigte Sie interessierten div. Bestimmungsbücher für Wildkräuter bzw. Wildpflanzen.

 

Download
20140420_HD_Tapenade.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.1 KB